Nachspeise

Kleine Haselnuss-Kaffee-Stangerl

In die Haselnuss-Kaffee-Stangerl kommt eine Fülle aus feinstem Nougat, kombiniert mit frisch gebrautem Espresso.

Haselnuss-Kaffe-Stangerl, Haselnuss, Nachspeise, Servus Rezept, Milch
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Stück1:40 Stunden2:15 Stunden
Anzeige
Für den Teig
300 gglattes Mehl
1 Pkg.Trockengerm (7 g)
0,5 TLSalz
2 ELZucker
160 mllauwarmes Wasser
50 gweiche Butter
Zutaten
70 gweiche Butter zum Bestreichen
Für die Fülle
200 gNougat
250 gHaselnüsse, geröstet und gerieben
100 mlEspresso
2 ELKristallzucker
2 ELKaffeebohnen, fein zermörstert
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für den Teig in einer Schüssel Mehl, Germ, Salz und Zucker gut vermischen. Lauwarmes Wasser zugeben und in der Küchenmaschine auf niedriger Stufe etwa 2–3 Minuten verkneten. Butter zugeben und auf niedriger Stufe weitere 5 Minuten verkneten. Geschwindigkeit etwas erhöhen und nochmals 10 Minuten kneten. Es sollte ein sehr glatter und elastischer Teig entstehen. Mit einem Küchentuch bedecken und 45 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. (Der Teig sollte sich nach dieser Frist etwas vergrößert haben.)

  2. In der Zwischenzeit für die Fülle Nougat grob hacken und über einem Wasserbad bei geringer Hitze schmelzen. Espresso mit Kaffeebohnen aufkochen und kurz einkochen. Nougat und Haselnüsse zugeben und alles gut verrühren.

  3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem Dreieck mit 60 × 40 cm ausrollen, dann in vier gleiche Stücke teilen. Gleichmäßig bis zu den Rändern mit Butter bestreichen.

  4. Die Teigstücke locker mit der Nussmasse bestreichen und fest einrollen.

  5. Die Rollen mit einem scharfen Messer einmal längs durchschneiden. Jede Hälfte nochmals längs halbieren und die vier Stränge zopfartig eindrehen.

  6. Die vier Stangerl mit kleinen Abständen auf ein Blech mit Backpapier legen und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  7. Das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  8. Stangerl im Rohr ca. 25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.