Brot & Gebäck

Knuspriger Kornspitz

Der Kornspitz ist eigentlich eine eingetragene Marke eines Backmittel-Unternehmens. Allerdings entschied das Patentamt, dass es sich bei der Bezeichnung um eine sogenannte Gattungsbezeichnung handelt und daher jeder das Gebäck so nennen darf.

Kornspitz, Sesam, Stoffserviette, Holztisch, Brotkorb
Foto: Mauritius Images
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
12 Stück1:10 Stunden1:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
1 TLgeschroteter Anis
1 TLFenchel
1 TLKümmel
1 TLLeinsamen
235 mllauwarmes Wasser
500 gWeizenvollkornmehl
200 gJoghurt
30 gneutrales Öl
20 gfrische Germ
15 gSalz
1 TLHonig
Sesam zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Anis, Fenchel, Kümmel und Leinsamen in 15 ml vom Wasser und 100 g vom Mehl über Nacht einweichen.

  2. Restliches Mehl in eine Schüssel geben, mit den eingeweichten Körnern und den restlichen Zutaten vermischen. Etwa 10 Minuten zu einem Teig verkneten. Die Teigkugel mit einem feuchten Tuch bedecken und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

  3. Zu einer Rolle mit 6 cm Durchmesser formen und in 12 Stücke teilen. Teigkugeln schleifen, unter einem feuchten Tuch an einem warmen Ort 15 Minuten rasten lassen.

  4. Jede Teigkugel zu einem Oval von etwa 15 cm auswalken. Von oben nach unten zusammenrollen. Rolle mit dem Teigschluss nach unten auflegen und leicht zusammendrücken.

  5. Mit einem Sägemesser dreimal an der Oberfläche diagonal maximal 2 mm tief einritzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Wasser bepinseln. Zum Schluss mit Sesam bestreuen und unbedeckt 20 Minuten gehen lassen. Bei 210 °C etwa 20 Minuten lang goldbraun backen.