Beilage

Kräutersud für Gemüse

Das im Kräutersud gegarte Gemüse schmeckt gut mit gekochter Rollgerste, Erdäpfeln oder Reis.

Radieschen, Karotten, Zucchini, Brokkoli, Veilchen, Karfiol, Rollgerste, Frühlingszwiebel, Kräutersud, Beilage, Gemüse, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten
500 mlleichte, klare Gemüsesuppe
1Jungzwiebel
1 Stück(e)Bio-Zitronenschale
1Lorbeerblatt
1 BundKräuter (Petersilie, Liebstöckl, Estragon, Zitronenthymian, Basilikum)
Salz
600 gGemüse nach Wahl
essbare Blüten zum Garnieren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Gemüsesuppe erhitzen.

  2. Jungzwiebeln in grobe Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten in die Suppe geben.

  3. Den Sud 10 Minuten leise köcheln lassen und dann sofort durch ein feines Sieb passieren.

  4. Den Gemüsesud leicht salzen und darin Gemüsesorten wie Wurzelgemüse, Rüben und Blattgemüse garen.