Nachspeise

Masunjak

Goldgelb geröstete Semmelwürfel mit köstlichen Rosinen und Nüssen – dazu essen wir traditionell ein Kompott aus Dörrzwetschken und Kletzen oder ein würziges Apfelkompott.

Masunjak, Zimt, Staubzucker, Gabel, Löffel
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen50 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
8Semmel (altbacken)
6Eier
250 mlSchlagobers
60 gZucker
100 gButter
1 HandvollRosinen, in Rum eingeweicht
1 HandvollHaselnüsse (fein gehackt)
Staubzucker und Zimt zu Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Semmeln in 1 cm große Würfel schneiden.

  2. Die Eier mit Schlagobers und Zucker versprudeln.

  3. Die Eiermilch über die Semmelwürfel gießen, gut vermischen und einweichen lassen.

  4. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Semmelwürfel darin unter ständigem Rühren und Wenden goldgelb anrösten.

  5. Rosinen und Nüsse untermengen und auf die Teller verteilen.

  6. Mit reichlich Staubzucker-Zimt-Gemisch bestreuen.