Hauptspeise

Nudeln mit Knoblauch und Gemüse

Gekocht wird im Wirtshaus Morent am urigen Holzofen wo uns der hiesige Wirt Spaghetti mit frischem Gemüse aus der Region zubereitet – ein köstlicher Anblick.

Spaghetti, Besteck, Serviette, Suppenteller, Teller, Basilikum
Foto: Angelika Jakob

Im Wirtshaus Morent-Tyrol wird auf Regionalität und gute Qualität gesetzt. Egal, was in ihrem Tiroler Wirtshaus auf den Tisch kommt: Man weiß, woher es stammt.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten30 Minuten
Anzeige
Für das Gemüse
1 SchussOlivenöl
1Zwiebel
1Knoblauchzehe
2Zucchini
5Champignons
3kleine Paradeiser
2Karotten
1 SchussSchlagobers
Salz, Pfeffer
Muskatnuss, Chilipulver
Zutaten
400 gSpaghetti
Für die Paradeisersauce
1 SchussOlivenöl
1Zwiebel
2Knoblauchzehen
750 gParadeiser
1 SchussWeißwein
3 ELParadeismark
1Chilischote
Muskatnuss, Salz, Pfeffer
einige Zweige Basilikum, klein geschnitten
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für die Paradeissauce Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in einem Topf mit Olivenöl anschwitzen. Paradeiser klein schneiden und dazugeben. Mit einem Schuss Weißwein ablöschen und kurz kochen lassen. Dann das Paradeismark unterrühren und mit Chili und Gewürzen abschmecken. Zum Schluss alles pürieren und Basilikum dazugeben.

  2. Für das Gemüse klein geschnittene Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl in der Pfanne anbraten. Das Gemüse ebenso klein schneiden und dazugeben. Am Schluss Paradeiser hinzufügen, mit Obers und Gewürzen abschmecken.

  3. Die Nudeln in einem großen Topf mit etwas Salz bissfest kochen. Abseihen und in der Pfanne mit der Sauce und dem Gemüse kurz aufkochen und vermischen. Nach Belieben mit frittierten Kräutern und Blüten garnieren.