Nachspeise

Pfirsichkuchen mit Mandeln-Rosmarin-Guss

Dieser Kuchen bekommt einen besonderen Guss: Wir kochen Zucker, Mandeln und Rosmarin auf und verteilen diese Masse über den Pfirsichen.

Pfirsichkuchen, Mandeln, Rosmarin, Obstkuchen, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Tortenform40 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten für den Kuchen
100 gglattes Mehl
100 mlSchlagobers
5reife Pfirsiche
70 gKristallzucker
1Ei
0.5 Pkg.Vanillezucker
0.5 TLBackpulver
abgeriebene Schale einer Biozitrone
1 PriseSalz
Zutaten für den Guss
50 gButter
40 gKristallzucker
30 gMandelblättchen
2 ELMilch
1 Zweig(e)Rosmarin
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Obers in eine Rührschüssel gießen, Kristallzucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale zugeben und halbsteif schlagen, Ei unterrühren. 
  2. Mehl und Backpulver versieben und unter die Masse heben. 
  3. Pfirsiche waschen, halbieren, Kerne entfernen und Früchte vierteln. 
  4. Teig in eine Tortenform (Durchmesser: 20 cm) füllen und dicht mit den Pfirsichen belegen. 
  5. Bei 200 °C im Backrohr 15 Minuten backen. 
  6. In der Zwischenzeit für den Guss in einem Topf Butter, Zucker, Rosmarin und Milch aufkochen, Mandelblättchen dazugeben. Rosmarinzweig entfernen, die Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen und weitere 25 Minuten backen.
Anzeige

Servus entdecken