Jause

Pikanter Schafgarbenaufstrich mit Ziegenkäse

Nichts geht über einen guten Brotaufstrich zur Jause. Dieser besondere Aufstrich wird mit Schafgarbe und Ziegenkäse zubereitet und dann auf knusprigen Brot genossen.

Schafgarbenaustrich, Ziegenkäse, Weißbrot, Schafgarbe, Messer, Schneidbrett
Foto: Eisenhut & Mayer

Servus-Tipp:

  • In einer Schüssel oder auf einem Brett anrichten, mit frischer Schafgarbe garnieren und mit Kornspitz oder Olivenbrot servieren.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten35 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 HandvollSchafgarbe
400 gSchaffrischkäse
Salz, Pfeffer
1 SpritzerZitronensaft
1 Messerspitzescharfer Senf
1 MesserspitzeHonig
1 Prisegeräuchertes Paprikapulver
1 ELklein geschnittene Petersilie
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Schafgarbe waschen, trocknen und grob schneiden. Mit dem Schaffrischkäse und den Gewürzen vermischen.

  2. Etwa 30 Minuten rasten lassen, dann pikant abschmecken. Der Aufstrich sollte schön streichfähig sein. Gerät er zu fest, kann man ein bis zwei Esslöffel Crème fraîche zugeben.