Rezept

Rosen-Zimt-Salz

Ein Gewürzsalz, das besonders mit Lammfleisch und Geflügel harmoniert. Gebratenes Geflügel erst kurz vor Ende der Garzeit damit würzen.

Rosen-Zimt-Salz (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
Anzeige
Zutaten
2grüne Kardamomkapseln
1Ceylon-Zimt
1 ELKorianderkörner
1 TLschwarze Pfefferkörner
125 ggrobes Meersalz
15 ggetrocknete Blätter von unbehandelten Duftrosen
1 TLgetrocknete Pfefferminze
20 gZucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Kardamomkapseln aufbrechen und nur die Kerne verwenden.
  2. Die Zimtstange in Stücke brechen. Zimt, Kardamom, Koriander- und Pfefferkörner in einer trockenen Pfanne rösten, bis die Gewürze zu duften beginnen.
  3. Abkühlen lassen und mit dem Mörser fein zerstoßen.
  4. Erst dann die Rosenblätter und die Minze zugeben und verreiben.
  5. Alle Zutaten mit Salz und Zucker vermischen. Das Gewürz kühl und trocken lagern.

Servus entdecken