Anzeige

Selbermachen

Tipi-Zelt aus Leintuch

Es ist Zeit für eine kleine Pause im eigenen Zelt – in nur wenigen Handgriffen hast du dir dein eigenes Indianer Tipi selber gemacht und genießt deine Auszeit ohne gestört zu werden.

Tipi, Zelt, Garten, Leintuch
Foto: Luana Baumann-Fonseca

Selbstverständlich kannst du dein Tipi auch schmücken. Für eine schöne Innenbeleuchtung hänge eine Lichterkette auf oder behänge dein Zelt an der Außenseite mit gemalten Papierblumen oder bunten Girlanden. Deiner Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Anzeige

Das brauchst du für dein Indianer Tipi

  • 4 lange Besenstangen

  • Band oder Schnur

  • großes Leintuch

  • Nadel und Faden

So geht's

  1. Binde die Besenstangen etwa 25 cm unterhalb der oberen Enden mit einem Band zusammen.

  2. Spreiz die Stangen unten in vier Richtungen auseinander, bis das Zeltgerüst stabil steht. Fixiere die Position, indem du ein weiteres Band oben um die Stangen knotest.

  3. Nun das Leintuch um das Holzgerüst wickeln und über dem Zelteingang mit ein paar Stichen zusammennähen. Den Stoff auf Bodenlänge abschneiden.

  4. Das Zelt innen mit Polstern, Decken und Teppichen ausstatten und schon ist dein Indianer Tipi bereit bezogen zu werden.

Bastelexpertin Anna Schober

Einschalten & mitmachen: Jeden Samstag ab 11 Uhr zeigt euch unsere Bastelexpertin Anna Schober live auf unserem Facebook-Kanal, wie ihr tolle Dinge selber machen könnt. Hier klicken und mitbasteln!

Abo
Abo mit Duftkerze als Geschenk
  • Servus-Abo - 12 Hefte jährlich erhalten

  • Servus-Duftkerze aus 100% natürlichem Bio-Rapswachs & mit feinsten ätherischen Ölen (Zirbe, Lemogras, Honigöl) kostenlos dazu

  • nur € 49,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken