Hauptspeise

Schalottentörtchen mit Ziegenkäse

Knuspriger Blätterteig, geschmolzener würziger Ziegenkäse und viele Schalotten geben sich bei diesem Rezept ein Stelldichein, das uns geschmacklich einfach umwirft.

Blätterteig, geschmolzener Käse, Schalotten, Törtchen, vegetarisch, Servus Rezept
Foto: Stephanie Golser

Servus-Tipp: Zum würzigen Ziegenkäse und den süßen Schalotten passt ein gut gehopftes Porter mit leichten Bitternoten.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
12längliche Schalotten
2 ELOlivenöl
1 TLRohrzucker
3 Zweig(e)Thymian
1 SchussWeißwein
2Eier
150 mlObers
Salz und Pfeffer
300 gBlätterteig
4 Scheibe(n)Ziegenkäse (ca. 1 cm dick)
Thymianblättchen zum Bestreuen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Schalotten so schälen, dass der Strunk erhalten bleibt, und längs halbieren.

  2. Schalotten in Olivenöl und Zucker mit Thymian 2–3 Minuten anbraten und mit Wein ablöschen. So lange weiterschmoren, bis die Flüssigkeit vollständig verkocht ist. Die Schalotten leicht salzen.

  3. Eier und Obers versprudeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Das Backrohr auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  5. Den Blätterteig passend für die Tartelettes ausstechen und in Förmchen legen.

  6. Schalotten sternförmig in die Förmchen setzen und mit Eierobers übergießen.

  7. Die Törtchen im Ofen backen, bis die Eiercreme leicht gestockt ist. Die Käsescheiben in die Mitte legen und im Backrohr goldbraun überbacken. Mit Thymian bestreut servieren.

Servus entdecken