Hauptspeise

Spargeleierspeis

Ein simples Gericht wie Eierspeis ergibt gemischt mit frischem grünem und weißem Spargel eine köstliche Mahlzeit.

Spargeleiserspeis, Eierspeise, Erdäpfel, grüner Spargel, weißer Spargel, Spargel, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
600 ggrüner und weißer Spargel
500 gErdäpfel
2 ELButter
1Zwiebel
Salz und Pfeffer
6Eier
300 mlSchlagobers
Muskatnuss
gehackte Gartenkräuter (Kerbel, Petersilie, Schnittlauch)
gehackte Wildkräuter (junger Löwenzahn, Brennnessel)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den weißen Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Den grünen Spargel knapp ein Drittel kürzen. Spargel in 5 cm lange Stücke schneiden. 
  2. Weißen Spargel 3 Minuten in Salzwasser kochen, dann den grünen etwa 5-6 weitere Minuten mitkochen. Spargel kalt abschrecken. 
  3. Die Erdäpfel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. 
  4. Würfelig geschnittene Zwiebel in heißer Butter kurz durchrösten. 
  5. Erdäpfel dazugeben, salzen, pfeffern, 5 Minuten braten. Spargel zugeben und alles bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten dünsten. 
  6. Eier mit Obers verschlagen, würzen, Kräuter unterheben (ein wenig aufheben). Eiermilch zu Spargel und Erdäpfeln gießen und etwa 5 Minuten stocken lassen. 
  7. Zuletzt im vorgeheizten Backrohr mit Grillfunktion einige Minuten überbacken, bis die Eierspeis goldbraun ist. Mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.

Servus entdecken