Vorspeise

Tomaten-Chili-Ingwer-Suppe

Die würzige Tomaten-Chili-Ingwer-Suppe ist perfekt für alle die es etwas würziger mögen. Dazu passt am besten frisches Bauernbrot.

Tomaten-Chili-Ingwer-Suppe, Brot, Chilischote, Salz, Petersilie, Kochlöffel, Obers
Foto: Marco Rossi

Schauen sie bei Timi und Ralf Morent im Morent-Tyrol auf eine Suppe vorbei oder gustieren Sie sich durch seine regionale Küche, die so einige Schmankerl zu bieten hat.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
6 Portionen30 Minuten2 Stunden
Anzeige
Zutaten
1,5 kgTomaten
3größere Stücke Ingwer
4Zwiebeln
1 kgWurzelgemüse
2kleine Chilischoten
Pfefferkörner
1Zimtstange
Kreuzkümmel
Kardamom
Kurkuma
20 gButter
100 mlOlivenöl zum Braten
1 PriseZucker
Salz
250 mltrockener Weißwein
500 mlHühner- oder Gemüsesuppe
200 mlObers
fein gehackte Petersilie
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und klein hacken. Zwiebeln und Wurzelgemüse schälen und würfelig schneiden. Chilischoten waschen.

  2. Aus Pfefferkörnern, Zimtstange, Kreuzkümmel, Kardamom und Kurkuma in einer kleinen Kaffeereibe eine Gewürzmischung herstellen, die man in Gläsern abgefüllt länger verwenden kann.

  3. In einem großen Topf Butter mit Olivenöl erhitzen, Zwiebeln darin glasig andünsten. Wurzelgemüse zugeben und ca. 30 Minuten lang mitrösten. Tomaten einmischen und kurz andünsten. Mit Zucker und Salz würzen, mit Weißwein ablöschen. Suppe zugießen, Gewürzmischung und Chilischoten zugeben. Aufkochen und 1 Stunde köcheln.

  4. Durch ein Sieb abseihen. Gemüsereste pürieren und in einen Topf geben. Obers zugeben und so viel Suppe zugießen, dass eine sämige Konsistenz entsteht. Noch einmal aufkochen, anrichten und mit Petersilie bestreuen.