Suppe

Wirsingkohlsuppe mit Gorgonzolabrot

Diese herzhafte Wirsingkohlsuppe ist die ideale Mahlzeit für die kalte Jahreszeit und schmeckt Groß und Klein genauso gut.

Wirsingkohlsuppe, Wirsing, Suppe, Gorgonzolabrot, Gorgonzola, Brot, Schüssel, Löffel, Schale, Holztisch
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
80 gZwiebeln
1-2Knoblauchzehen
1 kleines Stück(e)Ingwer
400 gWirsingkohl ohne Strunk
2 ELButter
750 mlklare Gemüsesuppe
2-3 ELCrème fraîche
geriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 kräftige Prisegemahlener Kümmel
Salz, Pfeffer
Für das Gorgonzolabrot
4 Scheibe(n)Roggen-Kastenbrot
120 gGorgonzola
1 ELRosinen
1 ELgehackte Walnüsse
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein schneiden. Den Kohl grob hacken.

  2. Das Gemüse in Butter anschwitzen und mit Suppe aufgießen. Crème fraîche einrühren und den Wirsing weich kochen. Mit Zitronenschale, Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Brotscheiben leicht toasten. Mit Gorgonzolastücken belegen und im Backrohr unter dem Grill gratinieren. Rosinen und Nüsse über den geschmolzenen Gorgonzola streuen und die Brote in Stücke schneiden. Mit der Wirsingkohlsuppe servieren.

Servus entdecken