Vorspeise

Ziegenkäse im Speckmantel mit mariniertem Gemüse

Diesmal umwickeln wir Ziegenkäsestücke mit Speck und braten sie so lange an bis sie knusprig sind. Dazu gibt‘s mariniertes Gemüse und Nackthaferreis.

Blume, Reis, Speck, Ziegenkäse, Blattsalat, Radieschen, Majoran
Foto: Eisenhut & Mayer

Welcher Wein gut zu Käse und Speck passt, dass weiß Hermann Hager. Er betreibt die Weinbeisserei inmitten der Weinberge im Kamptal.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen19 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
100 gNackthaferreis
0,5fein geschnittene Zwiebel
1 Zweig(e)Thymian
1Lorbeerblatt
1Melanzani
Salz
1gehackte Knoblauchzehe
1 Zweig(e)Salbei
Rapsöl zum Braten
1Chioggiarübe
2Fleischparadeiser
2 HandvollRucola
Rotweinessig, Traubenkernöl und Pfeffer zum Marinieren
2Jungzwiebeln
1 Bundgehackte Petersilie
Majoran
Oregano
Butter zum Braten
20fein geschnittene Kapernbeeren
8Ziegenkäsetaler
8Bauchspeck vom Turopolje-Freilandschwein
2 HandvollBlattsalate
4kleine Radieschen in Scheiben
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Nackthaferreis mit der doppelten Menge Wasser, der Zwiebel, dem Thymianzweig und dem Lorbeerblatt aufkochen. 6 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und dann noch 5 Minuten nachdünsten lassen.

  2. In der Zwischenzeit Melanzani der Länge nach in 1 cm dicke Scheiben schneiden und sofort salzen. Nach 30 Minuten die ausgetretene Flüssigkeit mit einem Tuch abtupfen. Melanzani mit Knoblauch und Salbei in Rapsöl scharf anbraten.

  3. In Scheiben geschnittene Chioggiarübe und Paradeiser ebenfalls in Rapsöl braun anbraten. Alles Gemüse und fein geschnittenen Rucola mit Rotweinessig, Traubenkernöl und Pfeffer marinieren.

  4. Jungzwiebeln fein schneiden, mit Salz, Petersilie, Majoran und Oregano in Rapsöl und Butter anrösten, mit Kapernbeeren unter den Nackthaferreis mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Den Ziegenkäse mit Bauchspeck umwickeln und rund­ herum kurz anbraten.

  6. Blattsalate und Radieschen mit Essig, Traubenkernöl, Salz und Pfeffer gut vermischen. Gemeinsam mit dem marinierten Gemüse und dem gebratenen Ziegenkäse in Speck auf den Tellern anrichten.