Was wäre frisch gekochter Spargel ohne Hollandaise? Genau, nicht vollständig.

Für 4 Personen

Zeitaufwand: 30 Minuten

Zutaten

  • 20 weiße Spargelstangen
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Butter

Zutaten für die Sauce hollandaise

  • 1 Schalotte
  • 1 Petersilienzweig
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 3 Pimentkörner
  • 1 Sternanis
  • 0.5 TL Koriandersamen
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • 100 ml Weißwein
  • 3 Dotter
  • 200 g zerlassene Butter
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Gartenkresse zum Garnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Spargelsuppe
Rezepte

Spargelsuppe

Aus weißem Spargel gekocht und mit grünem Spargel garniert, hat diese Suppe alles, was Liebhaber des frühlingshaften Stangengemüses lieben.

13. Apr

Zubereitung

  1. Spargel dünn schälen und mit etwas Salz, Zucker und Butter in Wasser weich kochen.
  2. Für die Sauce hollandaise die Schalotte in Scheiben schneiden und mit den Gewürzen in Weißwein so lange köcheln lassen, bis ca. 2–3 EL Reduktion übrigbleiben. Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb passieren.
  3. Eidotter und Gewürzreduktion über Wasserdampf schaumig rühren. Die Butter in einem dünnen Strahl unterschlagen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Spargel mit Sauce anrichten und mit Kresse garnieren. Dazu passen auch Buttererdäpfel.
Bild: Info Eisenhut

Servieren Sie zum Spargel auch gerne Butter?
Diese wunderschöne Buttermodel aus Zirbenholz – passend für ein Stück Butter – verleiht ihr eine besondere Prägung. Erhältlich bei Servus am Marktplatz.