Anzeige

Selbermachen

2 Deko-Ideen mit Zapfen und Bockerln

Mit etwas Geschick und Fantasie entsteht aus den Früchten unserer heimischen Nadelbäume allerlei Schönes und Festliches.

Deko mit Zapfen (Foto: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow
Ein Kranz aus kleinen Ästen, Bockerln, Beeren und trockene Hortensien-Blüten ist ein schöner Schmuck für Tür oder Wand.

1. Weihnachtlicher Glassturz

Anzeige
Deko mit Zapfen (Foto: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow
Ein Glassturz eignet sich hervorragend, um saisonal zu dekorieren.

Damit der schlichte Glassturz in würdevollem Glanz erstrahlt, haben wir ihn weihnachtlich befüllt. Und zwar mit Bockerln, die wir in Silberfarbe getaucht und dann mit Flitter bestreut haben. Außerdem mit naturbelassenen Föhrenzapfen, Christbaumkugeln und den getrockneten Blüten einer Bauernhortensie. Gemeinsam mit Kerzen auf einem Tablett arrangiert, wird das gläserne Objekt im Wohnzimmer zum hübschen Blickfang.

2. Festlicher Kranz

Deko mit Zapfen (Foto: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow
Ein Kranz aus kleinen Ästen, Bockerln, Beeren und trockene Hortensien-Blüten ist ein schöner Schmuck für Tür oder Wand.

Ohne dem weihnachtlichen Stern in der Mitte kann der Kranz auch als herbstliche Deko eingesetzt werden. Auch Überbleibsel aus dem Garten lassen sich bestens dekorativ verwerten. Wir haben trockene Asterln in ca. 15 cm lange Stücke geschnitten und kreuz und quer zu einem Kranz zusammengenagelt. Dazu kommen Bockerln, Birkenäste, Ligusterbeeren, Anissterne, trockene Hortensien und ein Stern aus Bauernsilber.

Abo
Abo mit Duftkerze als Geschenk
  • Servus-Abo - 12 Hefte jährlich erhalten

  • Servus-Duftkerze aus 100% natürlichem Bio-Rapswachs & mit feinsten ätherischen Ölen (Zirbe, Lemogras, Honigöl) kostenlos dazu

  • nur € 51,90

Jetzt Prämie sichern!
Anzeige