Selbermachen

Buchstützen aus Milchpackungen

Über Nacht haben sich zwei leere Milch- oder Saftpackungen in kleine Häuser verwandelt, die jetzt unsere Lieblingsbücher stützen. Wie das geht? Mit Gips und Farbe!

Basteln, Buchstützen, Milchpackung, Gips
Foto: Luana Baumann-Fonseca
Unsere Buchstützen aus Gips sind nicht nur praktische Ordnungshilfen, sie sind auch eine hübsche Deko fürs Bücherregal.
Foto: Luana Baumann-Fonseca

Für diese Bastelidee brauchst du ein bisserl Zeit, denn der Gips benötigt bis zu 48 Stunden, um vollständig auszuhärten. Bemalen kannst du die Gipshäuser dann mit Acrylfarben und Filzstiften.

Das braucht's

  • 2 leere Saft- oder Milchkartons (1 l und 1⁄2 l)

  • Modelliergips

  • wasserfesten Filzstift

  • Acrylfarbe

  • Pinsel

So werden die Buchstützen aus Getränkeverpackungen gemacht

  1. Spül die Verpackungen gründlich aus, und lass sie gut trocknen.

  2. Rühr den Gips nach Packungsanleitung an und füll die Kartons rasch bis obenhin damit auf. Am Schluss gut rütteln, damit Luftblasen entweichen können.

  3. Alles 48 Stunden durchtrocknen lassen. Dann kannst du die Getränkeverpackungen behutsam von den Gipsblöcken entfernen.

  4. Jetzt werden aus den Gipsblöcken Häuser. Die Dächer kannst du mit Acrylfabe anmalen, die Türen und Fenster mit schwarzem Filzstift aufzeichnen.

  5. Jetzt kannst du die Gipshäuser als Buchstützen verwenden.

Übrigens: Modelliergips zieht sehr schnell an. Du musst ihn rasch verarbeiten, sonst wird’s klumpig!

Schritt für Schritt zu den Buchstützen
Bastelexpertin Anna Schober

Einschalten & mitmachen: Jeden Samstag ab 11 Uhr zeigt euch unsere Bastelexpertin Anna Schober live auf unserem Facebook-Kanal, wie ihr tolle Dinge selber machen könnt. Hier klicken und mitbasteln!

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken