Anzeige

Selbermachen

Flieder einrahmen und die Idee des Frühlings bewahren

So schön können Fliederblüten auch an der Wand hängen. Dafür braucht man nur einen Bilderrahmen mit Glasrückwand.

Zum Selbermachen: Flieder trocknen und einrahmen (Bild: Christine Bauer)
Foto: Christine Bauer
Foto: Christine Bauer

Nicht nur frisch abgeschnitten und als Strauß in die Vase gestellt, sondern auch getrocknet und zwischen Glasscheiben gerahmt sehen Fliederblüten wunderschön aus.

Anzeige
Zum Selbermachen: Flieder trocknen und einrahmen (Bild: Christine Bauer)
Foto: Christine Bauer

So setzen Sie den Flieder in den richtigen Rahmen:

  • Die Fliederrispen, kleine Blüten und Blätter abschneiden, zwischen zwei Bögen Löschpapier legen und unter einem Stapel Bücher eine Woche trocknen.
  • Dann vorsichtig in die Glasrahmen hineinlegen, zusammenpressen, aufhängen – fertig ist der Frühlingsschmuck für das ganze Jahr.

Servus-Tipp: Am besten verwendet man dazu jungen Flieder – ältere Blüten verfärben sich und werden braun.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!
Anzeige

Servus entdecken