Selbermachen

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut

Rosen waren gestern, jetzt wird mit Schleierkraut Hochzeit gefeiert. Und zwar im Brautstrauß, auf der Hochzeitstorte und als Tischdeko.
Hochzeitsdeko mit Schleierkraut: Hochzeitstorte (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow.
Foto: Katharina Gossow.

Lange Zeit spielte Schleierkraut eine kleine Nebenrolle in diversen Blumensträußen und Gestecken. Jetzt wurde die edle Schönheit des zarten Blümchen zum Glück wieder entdeckt. Bei Hochzeiten ist das Nelkengewächs derzeit besonders gefragt. Wir zeigen 5 einfache Ideen, wie Sie Ihre Hochzeit mit Schleierkraut noch hübscher machen können:

1. Betörender Brautstrauß

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut: Brautstrauß (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow.
In seiner Schlichtheit ergänzt der Strauß den Brautschmuck, ohne ihn zu übertrumpfen

In der Sprache der Blumen steht das Schleierkraut für Hingabe und die Reinheit des Herzens. Eine wunderschöne Symbolik, die uns inspiriert hat, die zarten weißen Blüten als zentrales Element für unsere dekorativen Hochzeitsideen zu verwenden. Auch den Brautstrauß haben wir aus Schleierkraut gebunden. Für feierliche Opulenz sorgt ein mit silbernen Perlen besticktes Tüllband, das wir um die Stiele geschlungen haben. Kleiner Tipp: Besonders schön wirkt es, wenn es auch als Bordüre für den Brautschleier verwendet wird.

2. Traumhafte Tafeldekoration

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut: Hochzeitstafel (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow.
Die Figuren des Mobiles, Platzkärtchen und Papier-Vasen sind schnell aus Karton zu basteln

Die Faltfiguren des Mobiles, die wie Vögel über der Tafel schweben, haben wir im Handumdrehen aus pastellfarbenem, dünnem Karton gefaltet. Weitere dieser Schmuckstücke thronen, mit den Gästenamen beschriftet, als Platzkärtchen auf den Tellern und sind mit Zuckerherzen gefüllt. Größere Versionen werden als Skulpturen eingesetzt oder als papierene Vasen. Dazu haben wir Steckschwämme in die richtige Größe geschnitten und das Schleierkraut hineingesteckt. Für längere Feiern kann der Schwamm auch leicht befeuchtet werden, um die Blüten frisch zu halten.

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow
Bild: Katharina Gossow

Kinderleicht zu falten: Die Faltanleitung für Mobile, Platzkärtchen und Papiervasen können Sie hier herunterladen.

3. Himmlische Hochzeitstorte

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut: Hochzeitstorte (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow.
Schleierkraut ist nicht giftig. Es sollte aber vor dem Verzehr entfernt werden

Eine Hochzeitstorte selbst zu machen ist gar nicht so schwierig. Wir haben eine größere und eine kleinere Kastenform verwendet, um einfache Sandkuchen zu backen. Diese haben wir halbiert, die Hälften mit Buttercreme und Ribiselmarmelade wieder zusammengesetzt und die Kuchen anschließend gestapelt. Der Überzug besteht aus einer Baisermasse, die wir über der Torte verteilt haben. Etwas Schleierkraut und zwei weiße Zuckerherzen als Krönung runden den süßen Traum optisch ab. Ein besticktes Tüllband bildet einen schönen Abschluss.

4. Festliche Kerzenständer

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut: Tischdeko (Bild: Katharina Gossow)
Foto: Katharina Gossow.
Das zarte Schleierkraut ist der optimale Kontrast zu den schweren Kerzenständern und Deko-Elementen aus Gips

Für die Tischdekoration haben wir auch weiße Kerzenständer und dekorative Quader aus Gips gegossen. Sie beschweren gleichzeitig den zarten Tüll, den wir als Tischtuch verwendet haben. Für die Quader wurde Kartonverpackungen in verschiedenen Größen mit Modelliergips befüllt. In jene Klötze, die später als Kerzenhalter dienen sollen, haben wir außerdem mittig eine Kerze gesteckt und die Masse über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Morgen können die Deko-Elemente aus der Verpackung gelöst und mit feinem Schmirgelpapier abgeschliffen werden.

5. Schlichte Vasen

Hochzeitsdeko mit Schleierkraut: Tichdeko (Bild: iStock)
Foto: iStock.
Eine hübsche Idee, um Stehtische, die Bar und andere Plätzchen abseits der Hochzeitstafel zu schmücken

Für diese Deko brauchen Sie nur ein paar unterschiedlich große Marmeladegläser und Spagat, mit dem Sie den Bereich unterhalb der Glasöffnung umwickeln. Wasser einfüllen, Schleierkraut hineinstellen, fertig. Die kleinen Vasen stellen Sie dann auf ein naturbelassenes Holzbrett (mit Rinde), gemeinsam mit ein paar Kerzen. So bleibt die Dekoration bis in die Nacht hinein ein echter Hingucker.

Abo
Abo mit Buch „Essig" von Karin Buchart als Geschenk
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch “Essig" gratis dazu

  • Karin Buchart zeigt auf 180 Seiten, wie man Essigauszüge, -getränke und Sauerhonige macht

  • nur € 49,90

Hier Prämie sichern!

Servus entdecken