Kuchen & Torten

Bananentorte mit Walnüssen und Sesam

Für einen saftigen Boden sorgt bei der Bananentorte eine Kokosmilch-Orangensaft-Tränke – darüber erhebt sich eine Frischkäse-Schlagoberscreme mit Zitronenaroma.

Torte, Kuchen, Creme, Kokosflocken, Walnüsse, Bananentorte, Servus Rezept
Foto: Sonja Priller
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Kastenform30 Minuten1:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
200 gweiche Butter
200 gKristallzucker
1gute Prise Salz
1 Pkg.Vanillezucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
5Eier
3Bananen
200 gglattes Mehl
2 MesserspitzeBackpulver
20 ggerösteter Sesam
50 ggeriebene Walnüsse
Butter und Mehl für die Form
2 ELgrobes Kokosette
30 gWalnusshälften zum Garnieren
Für die Tränke
50 mlKokosmilch
30 mlOrangensaft
Für die Creme
250 gFrischkäse
40 gStaubzucker
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
200 gSchlagobers
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Butter mit Kristallzucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig schlagen. Eier versprudeln und ganz langsam nach und nach in die Buttermasse rühren.

  3. Bananen klein schneiden und mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit Mehl, Backpulver, Sesam und geriebenen Walnüssen unter die Buttermasse rühren. Alles gut vermischen.

  4. Die Form bebuttern und mit Mehl ausstauben. Die Masse einfüllen und im Backrohr auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen.

  5. Kokosette auf einem Backblech verteilen. Die Torte herausnehmen und Kokosette im Backrohr goldgelb backen, dann auskühlen lassen.

  6. Für die Tränke Kokosmilch mit Orangensaft vermischen. Die noch warme Torte mit einem Holzspieß öfters einstechen und mit der Tränke mehrmals beträufeln. Dann auskühlen lassen.

  7. In der Zwischenzeit Frischkäse mit Staubzucker und Zitronenschale glatt rühren. Schlagobers leicht schlagen und unterheben. Die Torte damit auf der Oberseite bestreichen, mit Walnüssen und geröstetem Kokosette garnieren.