Hauptspeise

Bauernkoteletts mit grünem Salat

Die Koteletts werden zusammen mit Erdäpfelspalten im Pfandl gebraten und auch gleich so serviert. Wer mag, kann auch noch etwas Wurzelwerk unter die Erdäpfel mischen.

Kotelett, Erdäpfelspalten, Petersilie, Pfanne, Salat
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
4Schweinskoteletts à 140 g
Salz
1 TLKümmel
1 TLRosmarinnadeln
1 ELPflanzenöl
40 gButterschmalz (oder Öl)
etwas Mehl
800 gErdapfel
Petersilie zum Garnieren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Koteletts leicht klopfen und den Rand mehrmals einschneiden. Salzen, mit Kümmel und Rosmarin einreiben. Mit etwas Öl beträufeln und kurz ziehen lassen.

  2. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Die Koteletts jeweils mit einer Seite in Mehl tauchen und mit der bemehlten Seite nach unten ins heiße Fett legen. Danach wenden, etwas Wasser untergießen und dünsten.

  3. Die Erdäpfel schälen und vierteln. Wenn das Fleisch halb weich gegart ist, Erdäpfel zugeben, leicht salzen und in der zugedeckten Pfanne weiterdämpfen. Die Erdäpfel sollen auf dem Fleisch liegen und nicht im Saft.

  4. Zum Schluss mit gehackter Petersilie bestreuen und in der Pfanne servieren. Dazu passen grüner Salat und Preiselbeeren.