Nachspeise

Brombeer-Schokoladen-Torte

Die fruchtigen Brombeeren passen perfekt zur süßen Schokoladentorte – ein köstlicher Hingucker bei jedem Kaffeekränzchen.

Brombeeren, Creme, Torte, Teller, Schokolade
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Tortenform50 Minuten1:50 Stunden
Anzeige
Zutaten
300 gBitterkuvertüre
250 gButter
5Eier
110 gKristallzucker
180 gglattes Mehl
1,5 TLBackpulver
100 ggeriebene Mandeln
weiche Butter zum Bestreichen der Form
Für die Brombeercreme
500 gfrische Brombeeren
Saft von 1 Zitrone
50 gKristallzucker
250 gMascarpone
250 ggeschlagenes Obers
60 gStaubzucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Das Backrohr auf 150 °C vorheizen.

  2. Bitterkuvertüre grob hacken und mit der Butter in einem Schneekessel über einem Wasserbad langsam schmelzen lassen.

  3. Eier und Kristallzucker mindestens 10 Minuten dickcremig mixen.

  4. Mehl und Backpulver versieben und unter die Eiermasse heben, dann die Mandeln und die Schokolade-Butter-Mischung unterheben und alles gut miteinander vermischen.

  5. Den Boden eines verstellbaren Tortenrings mit Backpapier auslegen, mit Butter ausstreichen und den Teig einfüllen. Masse glatt streichen und im vorgeheizten Rohr bei 150 °C zirka 60 Minuten (mittlere Schiene) backen. Mit einem Holzspieß hineinstechen. Wenn nichts kleben bleibt, ist die Torte fertig. Auskühlen lassen und vorsichtig einmal quer durchschneiden.

  6. Die Hälfte der Brombeeren (250 g) mit Zitronensaft und Kristallzucker in einem Topf verrühren, aufkochen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Abkühlen lassen.

  7. Mascarpone, Schlagobers und Staubzucker cremig schlagen.

  8. Die abgekühlte Brombeermasse mit der halben Mascarponecreme vermischen. Dann die restliche Mascarponemasse vorsichtig unterheben, sodass die Creme schön marmoriert ist.

  9. Einen Tortenboden locker mit der Creme bestreichen, die Hälfte der restlichen Brombeeren darüberstreuen. Den zweiten Tortenboden daraufsetzen, leicht andrücken, die restliche Creme darauf verteilen und mit den übrigen Brombeeren garnieren.