Beilage

Eingelegte Zucchini mit Schafkäse

Zu diesen eingelegten Zucchiniröllchen kann man schwer Nein sagen – sie passen auf jeden Antipastiteller und peppen jede Jause auf.

Zucchiniröllchen, Käsefüllung, eingelegt, eingemacht, Zucchini, Einmachglas, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Für 2 Gläser mit 500 ml Inhalt.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Gläser50 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
2mittelgroße grüne Zucchini
2mittelgroße gelbe Zucchini
Salz
750 mlfruchtiges Olivenöl
500 gBrimsen (fester Frischkäse aus Schafmilch)
4getrocknete Paradeiserstücke
2 Stück(e)Zitronenschale
2Basilikumzweige
2Lorbeerblätter
2 TLPfefferkörner
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und auf einem Backblech nebeneinander ausbreiten.

  2. Die Zucchinischeiben leicht salzen und mit etwas Olivenöl bestreichen.

  3. Anschließend in einer sehr heißen Grillpfanne auf der öligen Seite kurz grillen und abkühlen lassen.

  4. Brimsen zu ca. 25 bis 30 Kugeln formen.

  5. Je eine Käsekugel in eine Zucchinischeibe wickeln und mit Zahnstocher fixieren. Die Grillstreifen sollten außen sichtbar sein.

  6. Paradeiserstücke, Zitronenschale, Basilikumzweige, Lorbeerblätter und Pfefferkörner in 2 Einmachgläsern verteilen. Die Zucchiniröllchen darauf einschlichten und mit Olivenöl bedecken.

  7. Die Gläser gut verschließen und ca. 1 Woche ziehen lassen.

Servus entdecken