Hauptspeise

Gedämpftes Saiblingsfilet mit Fenchelgemüse

Leicht und fein: Mit diesem Fischrezept muss man nicht unbedingt fasten, um es zu essen. Und wenn doch, dann wird es zu einem echten Vergnügen.

Fischfilet, Fisch, Fenchel, Dill, Servus Rezept
Foto: Thomas Apolt

Tipp: Die Filets vor dem Servieren mit sehr gutem Olivenöl beträufeln.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
4Saiblingsfilets à 130 g
Salz
Zitronensaft
3 Stück(e)Fenchel
250 mlGemüsefond
125 mltrockener Wermut
125 mlWeißwein
1 ELFenchelsamen
Für die Garnitur
Fenchelgrün und Safranfäden
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Saiblingsfilets salzen und mit Zitro­nensaft beträufeln. Fenchel putzen und in Stücke schneiden.

  2. In einem Topf Gemüsefond mit Wermut, Weißwein und den Fenchel­samen aufkochen. Fischfilets und Fenchel darin ca. 5 Minuten lang pochieren und dann herausnehmen.

  3. Den Fond nochmals abschmecken und mit Fenchel und Saiblingsfilets anrich­ten. Mit Fenchelgrün und Safranfäden garnieren.

Servus entdecken