Hauptspeise

Gratinierte Erdäpfel mit Kürbis-Lauch-Gemüse

Wir servieren speckige Erdäpfel im Ofen mit Münsterkäse überbacken und dazu knackiges Kürbis-Lauch-Gemüse. Ein einfaches Gericht für jeden Tag.

Gratinierte Erdäpfel mit Kürbis-Lauch-Gemüse, Münsterkäse, Butternusskürbis, Zwiebel
Foto: Stephanie Golser
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten
8speckige Erdäpfel (Dita)
Salz
1rote Zwiebel
50 gHamburger Speck
etwas Öl
40 gMehl
50 gButter
200 mlMilch
120 gMünsterkäse
2Dotter
etwas Butter für die Form
Für das Gemüse
300 gButternusskürbis
250 gLauch
4 Zweig(e)Estragon
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Erdäpfel gut waschen und in Salzwasser weichkochen.

  2. An einer Stelle leicht abkappen, damit die Erdäpfel aufrecht stehen bleiben. Dann von der anderen Seite so aushöhlen, dass man sie füllen kann.

  3. Für die Fülle Zwiebel und Speck klein würfeln. Kurz in einer Pfanne mit wenig Öl anschwitzen und beiseitestellen.

  4. Für die Béchamelsauce Mehl in Butter anschwitzen und nach und nach die Milch einrühren. Einmal aufkochen und dann abkühlen lassen.

  5. Etwa ¼ des Münsterkäses klein würfeln, den restlichen Käse in 8 Streifen schneiden.

  6. Käsewürfel mit Dotter, Zwiebel und Speck in die Béchamelsauce einrühren.

  7. Das Backrohr auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  8. Die Erdäpfel füllen und in eine hitzebeständige, ausgebutterte Form setzen. Im Backofen 8 Minuten garen. Herausnehmen, mit Käsestreifen belegen und im Backrohr kurz gratinieren.

  9. In der Zwischenzeit den Kürbis schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In einem Topf mit Butter anschwitzen.

  10. Lauch waschen, längs vierteln und in 1 cm große Stücke schneiden. Unter den Kürbis mischen, salzen und noch ca. 4 Minuten garen. Estragon abzupfen, grob hacken und unterrühren.

  11. Jeweils 2 Erdäpfel mit Kürbis-Lauch-Gemüse anrichten.