Beilage

Heidelbeermarmelade mit Sommerapfel

Was, wenn man Heidelbeeren und feine Äpfel zu einer Marmelade einkocht? Die schmeckt so gut, dass die Gläser bald leer sein werden.

Heidelbeermarmelade, Heidelbeeren, Butterbrot, Buttersemmel, Frühstück, Gelee, Servus Rezept
Foto: EIsenhut & Mayer

Für vier Gläser à 125ml 

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Gläser20 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
500 gHeidelbeeren
350 gWeißklar-Äpfel
Saft von 1 Zitrone
30 gHonig
500 gGelierzucker 2:1
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Heidelbeeren in einem Sieb abbrausen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

  2. Alle Zutaten langsam zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

  3. Die Hitze steigern und 10 Minuten kräftig kochen lassen.

  4. Die heiße Marmelade sofort in sterile Gläser füllen, verschließen und Gläser auf den Kopf stellen. An einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren.

Anzeige

Servus entdecken