Kekse & Plätzchen

Honiglebkuchen

Wir eröffnen unsere weihnachtliche Lebzelterei. Da darf Honiglebkuchen auf keinen Fall fehlen.

Honiglebkuchen (Foto: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer

Die Gewürze Sternanis und Zimt sorgen für den typischen Lebkuchengeschmack.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Blech(e)1 Stunde1 Stunde
Anzeige
Zutaten
120 gButter
250 gFeinkristallzucker
20 gVanillezucker
4Eier
40 gHonig
60 mlMilch
20 gKakao
1 PriseLebkuchengewürz
50 ggeriebene Mandeln
200 gWeizenmehl
200 gRoggenmehl
10 gBackpulver
1Vollmilchkuvertüre
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig schlagen und anschließend Honig, Milch, Kakao, Lebkuchengewürz und Mandeln unterrühren.

  2. Mehle und Backpulver sieben und ebenfalls unterheben. Noch einmal kräftig verrühren.

  3. Den Teig auf ein eingefettetes und leicht bemehlte Backblech streichen und mit Mandelsplittern und Kirschen verzieren.

  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C ca. 30 Minuten backen.

  5. Nach dem Abkühlen nach Geschmack mit zerlassener Milchkuvertüre verzieren und in kleine Würfel schneiden.

Servus entdecken