Hauptspeise

Ingwer-Sauerkraut mit Selchfleisch und Rahmpüree

Zum Ingwer-Sauerkraut mit Selchfleisch gibt es heute ein Erdäpfelpüree, das wir ganz nach Gewürztradition mit Muskatnuss abschmecken.

Sauerkraut, Selchfleisch, Püree, Bier, Hauptspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten1:30 Stunden
Anzeige
Zutaten
600 ggeselchter Schweinsschopf
2Knoblauchzehen
1Zwiebel
50 gIngwer
2Lorbeerblätter
600 gSauerkraut
Salz und Pfeffer
Außerdem
600 gmehlige Erdäpfel
200 gSauerrahm
Muskatnuss
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Schweinsschopf in 2–3 cm große Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel in der Schale halbieren, Ingwer in Scheiben schneiden.

  2. Gemüse, Ingwer und Lorbeerblätter mit 750 ml Wasser zum Kochen bringen, das Fleisch zufügen und zugedeckt auf kleiner Flamme 45 Minuten kochen.

  3. Das Sauerkraut mit 250 ml Selchfond und den Fleischwürfeln in einen Topf geben und 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  4. Währenddessen die Erdäpfel schälen, in Wasser weich kochen, abgießen und ausdampfen lassen. Die Erdäpfel heiß durch eine Presse drücken und mit Sauerrahm glatt rühren. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

  5. Das Ingwerkraut mit Selchfleisch und Saft anrichten. Mit dem Rahmpüree servieren.

Servus entdecken