Kekse & Plätzchen

Kärntner Hauskekse

Ein tolles Rezept, um mit Kindern gemeinsam Kekse mit verschiedenen Keksformen auszustechen.

Kärntner Hauskekse (Foto: Peter M. Mayr)
Foto: Peter M. Mayr

Ein Originalrezept aus Kärnten.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
60 Stück2 Stunden2 Stunden
Anzeige
Zutaten
3Dotter
1Vanillezucker
1 PriseSalz
380 gglattes Mehl
210 gkalte Butter
100 gStaubzucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Dotter mit Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mit dem Mixer verrühren. Mehl mit Butter verbröseln. Staubzucker und verquirlten Dotter zur Mehlbutter geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Den Teig in ein Wachstuch wickeln und ca. 1 Stunde kühl rasten lassen.

  3. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Teig durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen.

  4. Kekse mit gewünschten Formen ausstechen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Rohr auf der mittleren Schiene ca. 11 Minuten hell backen.

Servus entdecken