Vorspeise

Käsesuppe mit Stangensellerie

Bergkäse, Zwiebeln, Knoblauch und Sellerie geben dieser Suppe ihre unvergleichliche Würze. Der verwendete Riesling wärmt die Seele und schmeckt einfach göttlich.

Käse, Suppe, Löffel, Suppenteller
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen25 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
80 gZwiebel
1Knoblauchzehe
1altbackene Semmel
2 ELOlivenöl
125 mlRiesling
1 lklare Hendlsuppe
150 galter Bergkäse
80 gEmmentaler (gerieben)
Salz und Pfeffer
Zutaten
1Stange Sellerie mit Grün
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Die Semmel würfeln und alles in Olivenöl kräftig anrösten. Mit Wein ablöschen und mit Suppe aufgießen, 20 Minuten köcheln lassen.

  2. Die beiden Käse reiben, in die Suppe geben und auf kleiner Flamme unter Rühren schmelzen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Den Stangensellerie zuerst in 5 cm lange Stücke und dann in feine Streifen schneiden. Das Selleriegrün zupfen.

  4. Die Käsesuppe aufmixen und in vorgewärmte Suppenteller gießen. Mit Selleriestreifen und Grün garniert anrichten.