Vorspeise

Kalte Gurkensuppe

Einen Hauch Knoblauch verträgt sie schon, unsere herrlich-erfrischende Gurkensuppe. Zubereitet mit eisgekühlter Sauermilch und Dille.

Gurkensuppe (Bild: Eisenhut & Mayer)
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
Menge
8 Portionen
Anzeige
Zutaten
300 ggeschälte und entkernte Salatgurken
1.5 lSauermilch
4 ELgehackte Dille (oder Bohnenkraut
Salz
weißer Pfeffer
gepresster Knoblauch nach Geschmack
8kleine heurige Erdäpfel
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Am Vortag die Gurke in sehr feine, kurze Streifen schneiden oder mit einer groben Reibe raspeln. Mit Sauermilch und Dille vermischen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch nach Geschmack würzen. Im Kühlschrank oder Keller kaltstellen.
  2. Eine halbe Stunde vor dem Servieren Erdäpfel weichkochen und schälen.
  3. Die Suppe in Schalen, weite Gläser oder tiefe Teller verteilen, je einen Erdapfel pro Teller einlegen, sofort servieren. Der Erdapfel sollte noch heiß, die Suppe sehr kalt sein.

Servus entdecken