Beilage

Knoblauch-Kernöl-Erdäpfel-Aufstrich

Der Kernöl-Aufstrich passt aufs Jausenbrot, zur Brettljause, zum Picknick, zum Wandern, zur Fülle des Krautstrudels – und schmeckt besser auf Schwarzbrot als auf Weißbrot

Aufstrich, Knoblauch-Kernöl-Erdäpfel-Aufstrich, Beilage, Jause, Servus Rezept
Foto: Nadja Hudovernik

Gut zu wissen:

  • Der Knoblauch-Kernöl-Erdäpfel-Aufstrich ist im Kühlschrank 3 bis 5 Tage haltbar.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Glas à 500 ml25 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
300 gmehlige Erdäpfel
150 mlCrème fraîche
20 mlObers
3 TLKürbiskernöl
2 TLgehackter Knoblauch
Salz
1 TLgehackter Petersilie
1 TLSchnittlauch
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Erdäpfel weich kochen, schälen und noch heiß mit dem Stabmixer mit Obers und Crème fraîche glatt rühren.

  2. Kürbiskernöl einmischen, mit Knoblauch, Salz, Petersilie und Schnittlauch abschmecken.

  3. Abkühlen lassen, in saubere Gläser füllen und verschließen.