Beilage

Paradeis-Sauce mit Rosmarin und Thymian

Eine aromatische Sauce mit Knoblauch, Zwiebeln, Rosmarin, Thymian und Salbei, die gut zu gebratenem oder gegrilltem Fleisch passt.

Paradeis-Sauce mit Rosmarin und Thymian
Foto: Mauritius Images
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Gläser15 Minuten1 Stunde
Anzeige
Zutaten
4große Fleischparadeiser
2Zwiebeln (fein geschnitten)
2Knoblauchzehen (fein gehackt)
2frische Salbeiblätter
2 Zweig(e)Thymian
1 Zweig(e)Rosmarin
Öl
Salz
Pfeffer
1 PriseZucker
1 SchussZitronensaft (frisch)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, dann Knoblauch und Kräuter zufügen.
  2. Salbeiblätter kurz mitrösten und dann wieder entfernen. 
  3. Paradeiser grob schneiden und zugeben.
  4. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  5. Zirka 45 Minuten sanft köcheln lassen.
  6. Passende Gläser mit Deckel sterilisieren (auch den Verschluss), dann die Sauce in die Gläser abfüllen und noch heiß verschließen.

Servus entdecken