Fastenbrühe

Als Mahlzeit beim Fasten empfiehlt die Klosterfrau Hildegard von Bingen zwei Portionen Fastensuppe pro Tag. Dafür verwendete sie ihr Lieblingsgetreide, den Dinkel, der alle lebenswichtigen Basisstoffe liefert.
Fastenbrühe, Gemüsebrühe, Hildegard von Bingen, Fastenzeit
Foto: Mauritius Images
Fastenbrühe nach Hildegard von Bingen
Foto: Mauritius Images

Rezept

Zutaten

  • 1 Tasse geschrotete Dinkelkörner

  • Gemüse nach Saison (Karotte, Fenchelknolle, Sellerie, Petersilie, Zucchini ... kein Lauch, keine Tomaten=

  • 1 Liter Wasser

  • Salz

  • nach Belieben Gewürze (Galgant, Quendel, Bertram)

Zubereitung

  1. Dinkel und das klein geschnittene Gemüse kurz in der Pfanne ohne Fett anrösten.

  2. Mit Wasser aufgießen, Gewürze dazugeben und ca. 20–30 Minuten lang kochen.

  3. Danach abseihen und zweimal täglich warm trinken.

Abo
Abo mit Geschenk „Die Naturapotheke"
  • 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land

  • Buch „Die Naturapotheke" als Geschenk gratis dazu

  • nur € 49,90

Abo-Angebot entdecken

Servus entdecken