Beilage

Spargel, Paradeiser und Eier im Rauch

Bei einer Grillerei kommt es immer auch auf die Beilagen an. Diese Trilogie aus Gemüse und Eiern rundet Grillfleisch harmonisch ab.

grüner Spargel, Fleischtomaten, Paradeise, Ei, Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen30 Minuten1:30 Stunden
Zutaten
1 kggrüner Spargel
6 ELBalsamico
Meersalzflocken
4mittelgroße festschalige Paradeiser
4Eier (Größe M)
Saft von 1 Zitrone
Zubereitung
  1. Einen Kugelgrill mit milder Glut auf ca. 110°C vorheizen.
  2. Die holzigen Enden des Spargels abschneiden und die Stangen in eine feuerfeste Form legen. Mit Balsamico beträufeln und mit Salz bestreuen.
  3. Die Paradeiser daraufsetzen und Form aufs Grillgitter stellen. Grilldeckel aufsetzen und das Gemüse sanft räuchern.
  4. Die Eier 9–10 Minuten kochen, kalt abschrecken und behutsam schälen. Die Eier auf den Spargel setzen und die letzten 10 Minuten von dessen Garzeit miträuchern.
  5. Das Gemüse auf eine Platte anrichten und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Mit Salz bestreut servieren.

Servus entdecken