Vorspeise

Radieschensuppe mit Radieschensprossen

Um die Radieschensuppe so richtig cremig zu bekommen, kommt noch Buttermilch als Geheimzutat dazu.

Radieschen, Cremesuppe, Brunnenkresse, Vorspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten25 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 BundRadieschen
1Jungzwiebel
2 ELOlivenöl
500 mlklare Gemüsesuppe
250 mlButtermilch
Salz, Pfeffer
1 HandvollRadieschensprossen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Radieschen waschen und die Blätter entfernen. Eine Handvoll Blätter beiseite­geben. Zwei Radieschen in feine Streifen schneiden, die restlichen Radieschen grob hacken. Jungzwiebel in Ringe schneiden.

  2. Jungzwiebel und grob gehackte Radieschen in Olivenöl glasig anschwitzen. Mit Suppe aufgießen, 10 Minuten köcheln lassen und vom Herd ziehen.

  3. Radieschenblätter hacken, mit der Buttermilch in die Suppe geben und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. Radieschensuppe rasch anrichten und mit Radieschenstreifen und Sprossen bestreut servieren.