Kuchen & Torten

Rhabarber-Torte

Diese Torte aus Rhabarber-Obers-Creme und Biskotten kommt ganz ohne Backrohr aus und wird mit weißer Schokolade und Kakaopulver verfeinert.

Rhabarbertorte, Rhabarber, Torte, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Tortenform45 Minuten6:45 Stunden
Anzeige
Zutaten
5 Stück(e)Rhabarber
300 mlOrangensaft
70 gFeinkristallzucker
40Biskotten
Zutaten für die Rhabarbercreme
500 gRhabarber
150 gKristallzucker
1Vanilleschote
8 BlattGelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
500 gSchlagobers
50 gJoghurt (1 %)
Außerdem
200 gweiße Schokolade
etwas Kakaopulver
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Den Rand einer Tortenform mit einem Streifen Backpapier auslegen.
  2. Rhabarberstangen schälen und in fünf Zentimeter lange Stücke schneiden.
  3. Orangensaft mit Kristallzucker aufkochen, die Rhabarberstücke einlegen, etwa eine Minute bei geringer Hitze bissfest kochen und im Saft auskühlen lassen.
  4. Rhabarberstücke herausnehmen, trocken tupfen und am Tortenrand eng nebeneinander aufstellen.
  5. Den Saft nochmals leicht erwärmen, einige Biskotten darin kurz tränken und am Tortenrand verteilen – so werden auch die Rhabarberstangen fixiert.
  6. Für die Rhabarbercreme den Rhabarber schälen und in Scheiben schneiden.
  7. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark ausschaben.
  8. Rhabarber, Vanillemark und -schote sowie Kristallzucker in einem Topf vermischen und ca. 15 Minuten beiseitestellen. Danach auf kleiner Flamme weichdünsten, Vanilleschote entfernen und den Rhabarber mit einem Stabmixer fein pürieren.
  9. In Wasser eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, in der heißen Masse auflösen und kalt rühren.
  10. Schlagobers leicht schlagen und mit Joghurt unter die Rhabarbermasse heben.
  11. Etwas Rhabarbercreme auf dem Biskottenboden verteilen, eine Schicht getränkter Biskotten darüberlegen. Noch einmal Creme und Biskotten abwechseln und zuletzt mit Creme auffüllen. 
  12. Torte für mindestens sechs Stunden kalt stellen.
  13. Weiße Schokolade mit einem Sparschäler oder einem Messer abziehen, so dass feine Späne entstehen. Diese auf die gestockte Oberfläche der Creme verteilen und mit etwas Kakao bestreuen.
Anzeige

Servus entdecken