Rezept

Rosenpesto

Unser Pesto mit Rosenblütenblättern schmeckt köstlich zu Nudeln und als Brotaufstrich. 

Rosenpesto (Bild: Petra Benovsky)
Foto: Petra Benovsky
Anzeige
Anzeige
Zutaten
gut duftende Rosenköpfe (von ungespritzten, ungedüngten Rosen)
Basilikumzweige
1Sonnenblumenkerne
Knoblauchzehen
0.5 TLMeersalz
1 PrisePfeffer
100 mlRapsöl (und ein wenig zum Bedecken)
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Rosenblütenblätter abzupfen und etwaige Bewohner in Freiheit entlassen. 
  2. Basilikumblätter abzupfen und mit den anderen Zutaten in einem Mixbecher grob zerkleinern. 
  3. In ein Glas füllen, mit einer dünnen Ölschicht bedecken und im Kühlschrank aufbewahren.
Anzeige

Servus entdecken