Jause

Rote-Rüben-Kräuter-Aufstrich

Die Rote Rübe bringt ordentlich Farbe in den Kräuter-Aufstrich und peppt auch geschmacklich jedes Weckerl oder knusprige Brot auf.

Rote-Rüben-Kräuter-Aufstrich, Salzstangerl, Schüsserl, Minze, Dill
Foto: Ingo Eisenhut
Der cremig rosarne Rote-Rüben-Kräuter-Aufstrich macht am Jausentisch eine besonders gute Figur.  

Den Aufstrich in ein Glas streichen, gut verschließen und über Nacht ziehen lassen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen35 Minuten35 Minuten
Anzeige
Zutaten
80 gkleine feste Rote Rüben
200 gTopfen (20%)
100 gSauerrahm
2 ELjunge Sprossen
2 ELGartenkresse
3 ELgehackte Kräuter (Dille, Minze, Melisse)
Salz, Pfeffer
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Rote Rüben schälen und fein raspeln.

  2. Topfen und Sauerrahm glatt rühren und mit Roten Rüben, Sprossen, Kresse und Kräutern vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.