Vorspeise

Rote Rüben mit Pastinakenchips und karamellisiertem Apfel

Die Roten Rüben hinterlassen mit dem karamellisierten Apfel geschmacklich einen gehörigen Eindruck.

Rote Rübe, Rote Bete, Sellerie, Apfel, Vorspeise, vegetarisch
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten50 Minuten
Anzeige
Zutaten
200 gRote Rüben
Salz
2Schalotten
2Stangen Sellerie mit viel Grün
3 ELOlivenöl
125 mlRote-Rüben-Saft
2-3Rotweinessig
Pfeffer
200 gPastinaken
Frittieröl
2Äpfel
1 ELRohrzucker
Saft von 1 Zitrone
2 ELgeriebener Kren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Rote Rüben schälen, möglichst dünn hobeln oder schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Anschließend eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. Schalotten schälen und mit Stangensellerie fein hacken. Das Selleriegrün grob zerzupfen.

  3. Schalotten- und Selleriewürfel in Olivenöl auf kleiner Flamme ca. 10 Minuten lang andünsten, den Rote-Rüben-Saft angießen und zu einem Sirup einkochen. Mit Essig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing abschmecken.

  4. Die Pastinaken schälen, in sehr dünne Scheiben schneiden und in heißem Fett knusprig frittieren. Mit Salz bestreuen und auf Küchenpapier entfetten.

  5. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Zucker und Zitronensaft leicht karamellisieren lassen.

  6. Die Rübenscheiben mit den Apfelscheiben dekorativ anrichten und mit dem Rote-Rüben-Dressing beträufeln. Die Pastinakenchips in die Mitte setzen und mit Kren und Selleriegrün bestreuen.

Servus entdecken