Nachspeise

Schaumröllchen mit Erdbeeren

An heißen Tagen sind es die kleinen Happen, die großen Spaß machen. So wie diese perfekt gedrehten Schaumröllchen, gefüllt mit Erdbeeren und Schokocreme.

Schaumröllchen, Erdbeeren, Nachspeise, Servus Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer

Gut zu wissen:

  • Die Schokocreme für die Schaumröllchen sollte vor der Weiterverwendung eine Nacht kalt gestellt werden.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
10 Stück20 Minuten40 Minuten
Anzeige
Für die Schokocreme
300 mlSchlagobers
geriebene Schale von 1 Zitrone
130 ggehackte weiße Kuvertüre
Zutaten
330 gtiefgekühlter Blätterteig
Schaumrollenformen
Pflanzenöl zum Bestreichen
2 ELSesam zum Bestreuen
1verquirltes Ei
200 gErdbeeren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für die Schokocreme Obers mit Zitronenschale aufkochen. Durch ein Sieb über die gehackte Kuvertüre gießen und 10 Minuten ziehen lassen, dann mit einem Stabmixer fein pürieren. Über Nacht kalt stellen.

  2. Rohr auf 200 °C vorheizen.

  3. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Blätterteig aufrollen und der Länge nach in ca. 10 Streifen schneiden. Schaumrollenformen dünn mit Öl bestreichen. Die Teigstreifen überlappend auf die Formen wickeln – die Formen sind konisch, man beginnt am schmäleren Ende mit dem Wickeln. Die Teigrollen mit verquirltem Ei bestreichen, auf das Blech legen und mit Sesam bestreuen.

  4. Im Rohr auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten bei 200 °C backen. Die Rollen noch heiß von den Formen streifen und auskühlen lassen.

  5. Schokocreme aus dem Kühlschrank nehmen. Wie Schlagobers leicht cremig schlagen und in einen Dressiersack füllen.

  6. Die Erdbeeren waschen und klein schneiden. In die Mitte der Teigrollen füllen und die Schokocreme von beiden Seiten in die Schaumrollen spritzen.