Nachspeise

Schokokoch mit Erdbeergranité

In diesem kleinen Schokokuchen verbirgt sich ein luftiges Innenleben und ein flüssiger Kern. Was passt dazu besser als Erdbeeren, verarbeitet zu einem eiskalten Granité mit sprüdeligem Prosecco.

Hanfsamen, Schokokuchen, Schokokoch, Erdbeeren, Erdbeergranité, Wasserbad, Teller
Foto: Eisenhut & Mayer

Gut zu wissen:

  • Das Granité muss über Nacht frieren.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen50 Minuten1:20 Stunden
Anzeige
Für das Erdbeergranité
250 gErdbeeren
100 mlProsecco
Saft von einer Orange
Saft von einer Zitrone
50 gStaubzucker
Für den Schokokoch
5Eier
80 gweiche Butter
80 gfein gehackte Bitterschokolade
1 PriseSalz
1 Pkg.Vanillezucker
80 gKristallzucker
80 gfein geriebene Mandeln
20 gglattes Mehl
30 gHanfmehl (oder Semmelbrösel)
Zutaten
Butter und Zucker für die Formen
1 ELHanfsamen, geschält
4Erdbeeren
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Für das Erdbeergranité alle Zutaten in einer Schüssel vermischen. Mit einem Stabmixer fein pürieren und ca. 3 cm hoch in eine flache Form gießen. Am besten über Nacht tiefkühlen.

  2. Das Backrohr auf 160 °C Umluft vorheizen.

  3. Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Butter und Schokolade in einem 40 °C warmen Wasserbad schmelzen. Mit Salz, Vanillezucker, der Hälfte vom Kristallzucker und den Dottern cremig schlagen.

  4. Eiklar mit dem restlichen Kristallzucker zu Schnee schlagen. Mit geriebenen Mandeln, Mehl und Hanfmehl unter die Buttermasse heben.

  5. 4 Förmchen oder Häferln bebuttern und mit Zucker ausstreuen. Die Schokomasse einfüllen und die Förmchen in eine tiefe Auflaufform stellen. Die Form ins Backrohr schieben und heißes Wasser bis 2 cm unter den Rand der Förmchen angießen. Den Schokokoch im Wasserbad im Rohr 30 Minuten backen und noch warm auf Teller stürzen.

  6. Hanfsamen in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Das Granité mit einem Löffel zu luftigen Eiskristallen schaben.

  7. Den Schokokoch mit dem Granité anrichten, mit Erdbeeren dekorieren und mit Hanfsamen bestreuen.