Vorspeise

Suppe von Ochsenherz-Karotten

Wir kochen eine cremige Ochsenherz-Karottensuppe und verfeinern diese mit Zitronensaft, Obers, roten Zwiebel und gerösteten Walnüssen.

Suppe von Ochsenherz-Karotten, rote Zwiebel, geröstete Walnüsse, Holztisch, Kräuter, Tablett
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen15 Minuten30 Minuten
Anzeige
Zutaten
300 gOchsenherz-Karotten
1klein geschnittene rote Zwiebel
2 ELButter
Salz
1 PriseZucker
500 mlGemüsefond
250 mlObers
1 SpritzerZitronensaft
4 ELgrob gehackte Walnüsse
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Karotten putzen, waschen und klein schneiden. Mit der Zwiebel in einem Topf mit Butter anschwitzen, mit Salz und Zucker würzen. Gemüsefond und Obers zugießen und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Zitronensaft abschmecken. Durch ein Sieb seihen und aufmixen.

  2. Walnüsse in einer beschichteten Pfanne leicht rösten (eventuell in 1 EL Walnussöl). Die Suppe in Tellern verteilen und mit Walnüsse bestreuen.