Suppe

Suppenwürze aus Gemüseschalen

Bei diesem Rezept werden die Schalen von Wurzelgemüse weiterverarbeitet - in feinste Suppenwürze.

Petersilie, Karotten, Sellerie, Korb
Foto: Pixabay

Extratipp: Man kann auch getrocknetes Liebstöckl und Zwiebelflocken beimengen.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Portionen15 Minuten15 Minuten
Anzeige
Zutaten
500 gSellerieschalen
150 gKarottenschalen
150 gGelbe-Rüben-Schalen
100 gPetersilienwurzelschalen
100 gfeines Speisesalz
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Die Schalen waschen, abtrocknen und sortenrein durch die feine Scheibe eines Fleischwolfs faschieren oder mit der Gemüsereibe fein reiben.

  2. Die Krümel nach Sorten getrennt auf Backpapier streuen und behutsam komplett durchtrocknen.

  3. Das Granulat mit Speisesalz vermischen und im Rexglas dunkel, kühl und trocken lagern. Die Würze hält monatelang.

Servus entdecken