Hauptspeise

Tiroler Riederle

Bei diesem traditionellen Gericht werden Erdäpfel mit Topfen, Graukäse und feinen Apfelspalten gefüllt und mit Speck umwickelt.

Tiroler Riedele, Kartoffel Rezept, Graukäse, Erdäpfel mit Speck, Servus-Rezept
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen40 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
600 gErdäpfel (speckig)
200 gTopfen
250 gGraukäse
Salz
Pfeffer
frische Salbeiblätter
2Äpfel
200 gsehr dünne Scheiben Räucherspeck
2 ELButter
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Erdäpfel in der Schale weich kochen, abseihen und ausdämpfen lassen. 
  2. Topfen mit Graukäse grob zerdrücken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Äpfel in Spalten schneiden.
  3. Erdäpfel so einschneiden, dass ein tiefer Spalt entsteht. Die Graukäsemasse in den Spalt füllen, je eine Apfelspalte hineinstecken und ein Salbeiblatt auf die Fülle legen. Die Erdäpfel mit Speck umwickeln und mit Zahnstochern fixieren.
  4. Erdäpfel in Butter knusprig braten. Die ausgelaufene und gebratene Käsemasse vom Pfannenboden lösen und mitservieren (sie schmeckt herrlich!). Dazu passt ein fein geschnittener Endiviensalat.

Servus entdecken