Beilage

Vogelbeerkompott

Die Vogelbeere oder auch Eberesche genannt, findet man häufig im Alpen- und Voralpenraum. Ihr herb-bitteres Aroma kommt im Kompott besonders gut zur Geltung.

Vogelbeeren, Kompott, Eingemachtes, Servus Rezept
Foto: Mauritius Images

Falls die frisch geernteten Vogelbeeren noch keine Fröste erlebt haben, legt man sie eine Nacht in Essigwasser ein.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
1 Portionen10 Minuten20 Minuten
Anzeige
Zutaten
1 kgVogelbeeren
0,5 lWasser
200 gZucker
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Beeren gründlich mit Wasser abspülen.

  2. Wasser und Zucker aufköcheln lassen und die Beeren darin mitköcheln bis sie weich werden, aber noch nicht zerfallen.

  3. Beeren in Gläser füllen, mit dem heißen Sirup bedecken und sofort verschließen.

Servus entdecken