Suppe

Karfiolcremesuppe mit Karamell-Croutons

Diese herrlich cremige Suppe schmeckt erst so richtig gut mit knusprig karamellisierten Weißbrotwürfeln.

Suppe, Cremesuppe, Karfiolcremesuppe, Croûtons, Karamell-Croûtons, Sesam, Schüssel
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
4 Portionen20 Minuten45 Minuten
Anzeige
Zutaten
800 gKarfiol
200 gmehlige Erdäpfel
120 gweiße Zwiebeln
2 ELButter
1 lklare Gemüsesuppe
125 mlObers
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Karfiol zerteilen und die hellgrünen Blätter abzupfen. 200 g kleine Karfiolröschen als Einlage beiseitegeben. Die Stiele klein schneiden, die Blätter in Streifen schneiden und den restlichen Karfiol grob schneiden. Erdäpfel schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken.

  2. Zwiebeln in Butter glasig anschwitzen. Karfiol und Erdäpfel zufügen, kurz anrösten, mit Suppe und Obers aufgießen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.

  3. Die Suppe fein pürieren, Karfiolröschen und Blätterstreifen zugeben und bissfest garen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  4. Weißbrot würfeln und in Butter hell anrösten. Mit Honig beträufeln, mit Sesam bestreuen und goldbraun karamellisieren lassen.

  5. Die Suppe in tiefen Tellern anrichten, mit Croûtons bestreuen und heiß servieren.

Servus entdecken