Wir haben eine eigene Kegelbahn daheim! Das kann nicht jeder sagen. Aber nicht jeder hat auch so gute Basteltipps wie wir.

Wer früher in ein Wirtshaus ging, erfreute sich nicht nur an Speis und Trank, sondern oft auch an einer Kegelbahn. So sollen etwa Schiller und Goethe große Kegelfreunde gewesen sein.

Entdecken Sie hier noch mehr Bastelideen und Rezepte für Kinder.

Die Regeln beim Kegeln

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)
Wem das offizielle Punktezählen zu kompliziert ist, kann auch einfach einen Punkt pro umgefallenen Kegel vergeben (Bild: Katharina Gossow).

Seit der Zeit der Dichterfürsten hat sich an den Spielregeln nicht viel geändert: Jeder Kegler hat pro Runde einen Wurf und muss die Kegel für den nächsten Spieler wieder aufstellen. Auch die Zählweise ist ähnlich. Fällt der vorderste Kegel, verdoppelt das die Punkte. Werden drei Kegel in einer Reihe getroffen, zählen sie neun Punkte. Fallen alle Kegel, so ist das eine Sau mit 36 Punkten. Bleibt nur der innerste Kegel stehen, ein sogenanntes Kranzl, erhält man 24 Punkte. Alle anderen Kegel zählen je einen Punkt. Zu kompliziert? Man kann aber auch einfach einen Punkt pro umgefallenen Kegel vergeben. Wie viele Runden gespielt werden, wird vorab ausgemacht.

Um am Geschicklichkeitsspiel auf der Wiese heute ebensolchen Spaß zu haben wie einst die Dichter, ist es beim Aufbau unserer selbst gebastelten Kegelbahn wichtig, dass sie auf ebenem Grund steht. Mithilfe von Wasserwaage und Holzkeilen lässt sie sich gut einrichten.

Das braucht’s

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)
Bild: Katharina Gossow
  • 9 Holzstangen mit 3 cm Durchmesser (Höhe: 11 cm)
  • 1 Fichtenbrett (2 x 30 x 120 cm)
  • 3 Sperrholzplatten (1 Stück mit 1 x 10 x 30 cm, 2 Stück mit 1 x 10 x 50 cm)
  • 1 Bleistift
  • 1 Schüssel
  • 1 Laubsäge
  • Schleifpapier
  • Holzlack in drei Farben
  • 1 Pinsel
  • 1 runden Schaumstoff-Stempel (3 cm Durchmesser)
  • Holzleim
  • 1 Holzkugel (5 cm Durchmesser)

Das könnte Sie auch interessieren

Papier-Schildkröten
Basteln mit Kindern

Papier-Schildkröten

Es ist sooo fad? Dann her mit Schere, Stift und Bastelzeug – und in Nullkommanix sitzt man mitten in einer kunterbunten Spielewelt und einem spannenden Schildkröten-Rennen.

17. Mär

So wird die Kegelbahn gebaut

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)

1. Holzplatte abrunden
Zuerst wird bei den zwei 50 Zentimeter langen Sperrholzplatten je eine Ecke abgerundet. Mithilfe einer Schüssel und eines Bleistifts lässt sich der abzusägende Teil gut einzeichnen. Mit einer Laubsäge ausschneiden und die Kanten abschleifen.

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)

2. Lackieren
Sperrholzplatten, Fichtenbrett und Stangenstücke rundum in verschiedenen Farben mit Holzlack streichen. Wenn sie trocken sind, die Stangenstücke an einem Ende zusätzlich ca. ein Zentimeter tief in eine weitere Farbe tunken.

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)

3. Platten zusammenkleben
Die drei Sperrholzplatten mit Holzleim über Eck an die Fichtenbrettkante kleben. Die zuvor abgerundeten Kanten zeigen dabei nach vorne.

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)

4. Kegelaufstellung übertragen
Vorlage für die Kegelaufstellung herunterladen, ausdrucken und auf das Brett übertragen. Die Kreise sind jeweils fünf Zentimeter voneinander entfernt.

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)

5. Kreise ausmalen
Die Kreise mit Stempel und Lack ausmalen und die Farbe gut trocknen lassen.

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)

6. Fertig!
Die Kegel aufstellen – und schon kann es losgehen. Gut Holz!

Kegelbahn basteln (Bild: Katharina Gossow)
Schon das Basteln der Mini-Kegelbahn macht den Kindern großen Spaß. Und das Spielen erst! (Bild: Katharina Gossow).
Cover Servus Kinder 2002 (Illustration: Verena Schellander)Servus Kinder ist im Zeitschriftenhandel erhältlich. Hier geht’s zum Abo mit tollen Geschenken.

Tipp: Im Servus-Familien-Kombiangebot kommt Servus Kinder mit 12 Ausgaben Servus in Stadt & Land.