Beilage

Eingelegte Rote Rüben

Das eingelegte Rübengemüse passt zu überbackenen Schinkenfleckerln, Nudelaufläufen und gebratenem Fisch.

Rote Rüben, Rexgläser, Regal, Kümmel, Vorratskammer
Foto: Eisenhut & Mayer
Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Glas 200 ml10 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
500 gRote Rüben
1 Stück(e)Krenwurzel (in feine Scheiben geschnitten)
1 ELKümmel
500 mlWeinessig
10 gSalz
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Rote Rüben waschen und abbürsten. Von den Wurzeln darf nichts abgeschnitten werden, da sonst der rote Saft ausfließt. Entweder in Salzwasser kochen oder im mäßig heißen Rohr backen.

  2. Überkühlen, Haut abziehen und abkühlen. Ganz oder in Scheiben geschnitten mit Kren und Kümmel in Gläser oder Steintöpfe schlichten. Weinessig mit Salz aufkochen und die Rüben damit bedecken.