Beilage

Eingelegte Zimtbirnen

Eingelegte Zimtbirnen eignen sich durch ihre Haltbarkeit besonders für eine schnelle Zu- oder Nachspeise an kalten Wintertagen.

Eingelegte Zimtbirnen, Einmachglas, Zimtstangen
Foto: Eisenhut & Mayer

Die Zimtbirnen sind an einem kühlen, dunklen Ort 6 Monate haltbar.

Anzeige
MengeZubereitungszeitGesamtzeit
2 Gläser à 500 ml25 Minuten40 Minuten
Anzeige
Zutaten
600 mlWasser
200 gZucker
1Vanilleschote
2Nelken
4Zimtstangen
Saft von 1 Zitrone
6-8feste Birnen
Anzeige
Anzeige
Zubereitung
  1. Wasser mit Zucker, Vanilleschote, Nelken, Zimtstangen und Zitronensaft aufkochen.

  2. Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In den Sud geben und einmal aufkochen.

  3. Die Birnenstücke in sterile Einmachgläser schichten und mit kochendem Zimtsud übergießen. Die Gläser gut verschließen und in einen Topf mit kochendem Wasser stellen. Weitere 10–15 Minuten kochen und anschließend auf einem Küchentuch abkühlen lassen.

Servus entdecken